Anpassung, Preise, Kundenservice

DIE SATTELANPROBE


ALLGEMEIN

 

Ein passender Sattel ist wesentlicher Bestandteil einer guten Reiter-Pferd-Beziehung. Ein Sattel, der Druckstellen verursacht, kann über kurz oder lang schwerwiegende gesundheitliche Folgen für das Pferd haben. In einem solchen Fall versucht das Pferd dem punktuellen Druck auszuweichen, was wiederum zu falschen Bewegungsabläufen führt. Dies kann Verhärtungen der Muskulatur, Blockaden im Rückenbereich oder auch Lahmheiten verursachen. Hält dieser Zustand länger an, verkürzt sich die Muskulatur und das Pferd kann sich nicht mehr physiologisch korrekt bewegen. Mögliche Folgen können deutliche Unwilligkeit beim Reiten sein oder dass bestimmte Übungen wie das Schulterrein nicht mehr abrufbar sind.

Um solche Problematiken gar nicht erst entstehen zu lassen, ist ein passgenauer Sattel, der den Druck gleichmäßig über den Baum verteilt wichtig und vor allem muss dieser die freie Schulterblattrotation in der Bewegung ermöglichen.

Hier setzt die Satteldruckmessung an, die die einzige Möglichkeit bietet, das Verhalten des Sattels in der Bewegung abzubilden.

 


DIE ELEKTRONISCHE SATTELANPASSUNG

 

Die elektronische Satteldruckmessung findet ihren Ursprung in der Humanmedizin. Die Druckmessung wurde zur Prothesenanpassung nach Amputationen entwickelt. Aufgrund der herabgesetzten Empfindsamkeit an einem Stumpf können Betroffene eventuelle Druckstellen schlechter bemerken. Die Herausforderung bestand darin, dass die Prothese sich während der Bewegung anders verhält als im Ruhezustand. Aus dieser Problematik heraus wurde die computerunterstützte Druckmessung entwickelt.

Hieraus abgeleitet wurde 1996 eine Druckmessauflage für Pferde herausgebracht, die während der Bewegung die Druckverteilung des Sattels auf dem Pferderücken sichtbar machen kann.

Auflegen der Messmatte Sattelunterlage zwischen Sattel und Messmattemessmatte,sattelunterlage,sattel

Die dünne Unterlage, wird direkt auf dem Pferderücken platziert und das Pferd wird gesattelt. Während des Reitens in allen Gangarten werden durch die integrierten Sensoren die exakte Lage, Belastung und Druckverteilung des Sattels unter realistischen Bedingungen in allen Bewegungsabläufen dargestellt. Unter Berücksichtigung von Gewicht, Sitz und Bewegung des Reiters, kann so ein Bewegungsprofil ausgewertet werden. Relevante Eigenschaften, wie Bewegungsfreiheit der Schulter, korrekte Stellung der Trachten, ausreichende Biegung oder Auflageveränderung bei Rückenwölbung nehmen hier sichtbar Gestalt an und können bei der Anpassung des Sattels Beachtung finden.



elektronische Messungelektronische Messung während des Reitens

 



 

elektronische Satteldruckmessung

 

 

 Hier findet ihr auch ein kleines Video zur Satteldruckmessung, um euch einen ersten Eindruck von der Methode zu machen.









Durch diverse Fortbildungen, die langjährige Erfahrung und ein geschultes Auge, berät Olaf Grauwinkel bei der passenden Sattelauswahl und erläutert die Auswertung der elektronischen Messergebnisse. Zusammen mit dem Kunden können so Passformen überprüft, angepasst und der perfekte Sattel für Pferd und Reiter gefunden werden.

Für eine Satteldruckmessung und Anpassung des Sattels sind i.d.R. 1,5 Stunden einzuplanen.

 

 

PREISE

 

Bei Kauf eines Neusattels ist die Satteldruckmessung ein kostenloser Service!

 

In allen anderen Fällen werden 130,-€ und der Anfahrtsaufwand (0,60 ct pro gefahrenem Kilometer) berechnet.

 

TIPP: Bei mehreren Teilnehmern verringert sich der Preis für die Messung pro Pferd und die Anfahrtskosten können durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt werden.

 

 

KUNDENSERVICE / JUNGPFERDEPROGRAMM

 

Sie haben einen neuen Sattel bei Horse and Silver erworben und möchten nach einiger Zeit die Passform überprüfen? Wir sind für Sie da und überprüfen Ihren Sattel auch noch nach dem Kauf.

 

Oder Sie haben einen Sattel für ihr noch junges, nicht ausgewachsenes Pferd gekauft und die Baumänderung ist nicht mehr ausreichend? Ist eine Neusattel-Alternative nötig, können Sie ihren Sattel zu fairen und attraktiven Bedingungen wieder in Zahlung geben. Für Horse and Silver gehört dies zum Kundenservice!


Zur Vorbesprechung und Planung der Sattelanprobe bitte folgenden Fragebogen ausfüllen und per E-Mail an info@horseandsilver.de versenden.